s
Mit den Bootsrutschen durch den Kinderpark Ruhpolding brausen., © Freizeitpark Ruhpolding

Pressemitteilung: Neue Bootsrutschen eröffnet

Im Jubiläumsjahr 2017 hat die Betreiberfamilie Aigner zwei neue Bootsrutschen im Freizeitpark Ruhpolding eröffnet.

Neues aus dem Freizeitpark Ruhpolding
ootsrutschen „Wasserhüpfer“ und „Wasserwirbel“ sind eröffnet.


Zum 50-jährigen Jubiläum präsentiert der Freizeitpark Ruhpolding seinen Gästen eine Neuheit: Die Bootsrutschen „Wasserhüpfer“ und „Wasserwirbel“ werden ab Frühjahr 2017 ein weiterer Höhepunkt im Familienfreizeitpark sein. Die neuen Wasserattraktionen sind nach der Bergachterbahn das größte Investitionsprojekt in der Geschichte des Parks. Die Baumeisterarbeiten wurden ausschließlich von einheimischen Firmen realisiert, so bleibt die Wertschöpfung in der Region.

Wagemutige Bootsführer können zwischen zwei Bahnen wählen: Mit Rundoder Längsbooten saust man 80 Meter den Berghang hinunter. 13 Höhenmeter müssen sie dabei überwinden, was dem natürlichen Gefälle des Parks entspricht. Die Fahrt ist für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt und somit ein Spaß für die ganze Familie.

Neben den neuen Attraktionen können sich die Besucher im Jubiläumsjahr auf weitere Angebote freuen. Erwachsene, die im Jahr 1967 geboren sind, erhalten im Jubiläumsjahr 2017 freien Einritt. Tolle Gewinne erwarten die Teilnehmer der „Torten-Rallye“.

Das könnte Dich auch interessieren