s
Im Erlebnispark Ruhpolding warten zwei Bootsrutschen auf die Kinder., © Freizeitpark Ruhpolding

Neu: Bootsrutschen

Im Erlebnispark im Chiemgau könnt ihr mit mit Rund- oder Längsbooten, alleine oder zu zweit, in die Tiefe brausen.

Zum 50-jährigen Jubiläum präsentiert der Freizeitpark Ruhpolding seinen Gästen die neuen Bootsrutschen „Wasserhüpfer“ und „Wasserwirbel“. 

Im Erlebnispark im Chiemgau saust man mit Rund- oder Längsbooten 80 Meter den Berghang hinunter. 13 Höhenmeter müsst ihr dabei überwinden, was dem natürlichen Gefälle des Kinderparks entspricht. Wirbelt in den Rundbooten alleine durch die Wasserrutsche oder hüpft zu zweit durch den Wasserkanal. Und keine Sorge: Wie bei richtigen Schiffen, bleibt ihr auch in unseren Booten schön trocken. 

Die neuen Wasser-Attraktionen sind nach der Berg-Achterbahn das größte Investitionsprojekt in der Geschichte des Parks. 
Die Baumeisterarbeiten wurden ausschließlich von einheimischen Firmen realisiert, so bleibt die Wertschöpfung im Chiemgau. 

Altersbegrenzung: 
Im Rundboot nur für eine Person ab 4 Jahren (blaue Bahn), im Längsboot ab 8 Jahren (grüne Bahn). In den Längsbooten können zwei Personen mitfahren, auch bereits Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. 

Fahrbetrieb: 
Täglich von 10-18 Uhr. (eingeschränkte Fahrzeiten in Vor- und Nachsaison) 
Fahrbetrieb auch bei Regen.  
Kein Fahrbetrieb bei Gewitter und Schnee.

Das könnte Dich auch interessieren

Mit Leichtigkeit überwindet der "Gipfelstürmer" in kürzester Zeit 36 Höhenmeter und donnert an den Baumwipfeln vorbei.

mehr erfahren

Wo ist was? Unser Parkplan vom Freizeitpark Ruhpolding zeigt dir auf einen Blick alle Attraktionen.

mehr erfahren